Künstleragentur für Booking und Management

Alle Künstlerinnen und Künstler, die wir vertreten, sind einzigartig, eigenwillig und eigenständig — was sie jedoch verbindet sind hohe Ansprüche an sich selbst und ein Umgang mit dem Publikum auf Augenhöhe.

Welchen Act Sie fürs Theater engagieren können, welcher Künstler für Firmen- oder Privatanlässe buchbar ist, wen man für eine Moderation gewinnen kann oder wer gerne Seminare und Tagungen begleitet:
Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Ursus & Nadeschkin

Es gibt Theater, Kabarett, Artistik, Clownerie und es gibt Ursus & Nadeschkin. Sie gehören seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Künsltern der Kleinkunstszene. Das ungewöhnliche Paar tut seit Anbeginn nie das, was man von ihm erwartet. In ihrer Sammlung an internationalen Auszeichnungen fehlt eigentlich nur noch die Vitrine.

Ihre aktuelle Produktion «Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre» wird nach der Tournée mit dem Circus KNIE wieder aufgenommen.

Ursus & Nadeschkin
Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre
Ursus & Nadeschkin
Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre
Ursus & Nadeschkin
Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre
Ursus & Nadeschkin
Allgemein

Philipp Galizia

Philipp Galizia gehört zu den Originalen in der Schweizer Kleinkunstszene. Der Kontrabassist Galizia ist ein begnadeter Erzähler, dem minimalste Gestik genügt. Er besticht mit seinem Charme und seinem trockenen Humor. Er nimmt sich Zeit, lässt den Worten Raum und lässt die Zuhörer auch mal zappeln.

Programm: «Kater» – sieben Leben
Philipp Galizia ist ein begnadeter Geschichtenerzähler und Kontrabassist. In seinem neuen Programm schnurrt er sich «philosowitzig» als hintergründiger, liebeskranker Kater in die Herzen der Kleintheaterfreunde. Mit einem feinen Sensorium greift er die Gegebenheiten aus dem Alltag der Menschen auf und setzt diese humorvoll um.
Zusammen mit dem Pianisten Christian Roffler breitet er einen watteweichen Klangteppich aus, in dem man sich am Liebsten verlieren würde. Seine Auftritte sind eine Liebeserklärung ans Publikum.

Programm: Am Seil abelo
Ein Bier lang erzählt er mit seinem unverwechselbaren Schalk Geschichten und Episoden aus dem Alltag des knorrigen und verschmitzten, gutmütigen und wortkargen Totengräbers. Er lässt uns am erdigen Handwerk teilhaben, führt uns ins Bestattungswesen ein, geht mit uns durch die Grabreihen, singt und sinniert über Vergangenes und Vergängliches.

Philipp Galizia KATER Sieben Leben

«Kater» – sieben Leben

Philipp Galizia Am Seil abelo

Am Seil abelo

Markus Schönholzer

Soloprogramm: Schönholzer&Schönholzer
Schönholzer denkt über Schönholzer nach. Dabei entdeckt er zwei Stimmen in seiner Brust. Die eine will die Welt retten. Die andere will lieber ausschlafen. Es beginnt ein Streit um die Sicht der Dinge und um die Gunst des Publikums. Wer gewinnt? Nach 90 Minuten Showdown ist nur eines klar: So zwei wie den Schönholzer gibt’s nur einmal.

Markus Schönholzer bringt sein erstes abendfüllendes Solo-Programm auf die Bühne. Der Liedermacher geizt dabei nicht mit schönen Songs und wilden Gedankengängen. Immer ehrlich, stets humorvoll und äusserst musikalisch.

Markus Schönholzer
Schönholzer & Schönholzer

Lewinsky & Schönholzer

Moesie und Pusik
Wenn ein Schriftsteller und ein Musiker beschliessen, gemeinsam ein Bühnenprogramm zu gestalten, dann kann es dafür nur zwei Erklärungen geben: Entweder die beiden sind sehr gut miteinander befreundet, oder sie sind verrückt. In diesem Fall trifft beides zu.
Der Liedermacher Markus Schönholzer und der Bücherschreiber Charles Lewinsky haben beschlossen, den Spass, den sie bei gemeinsamen Arbeiten jedes Mal haben, auch dem Publikum zu gönnen, und dabei ihre Disziplinen gehörig durcheinander­zuwirbeln. Also nicht sauber getrennt Poesie hier und Musik dort, sondern eben: „Moesie und Pusik“.
Das Ganze ist eine waghalsige Mischung aus Melodien und Texten. Schönholzer singt Lieder und Lewinsky singt leider auch. Dafür muss Schönholzer bei den Texten die zweite Geige spielen – was gar nicht einfach ist, wenn man nur eine Gitarre mitgebracht hat.

Lewinsky & Schönholzer: Moesie und Pusik
Lewinsky & Schönholzer: Moesie und Pusik
Lewinsky & Schönholzer: Moesie und Pusik
Lewinsky & Schönholzer: Moesie und Pusik

Patrick Frey

Patrick Frey ist Schauspieler, Komiker, Autor und Verleger.

Er hat sich vor 30 Jahren geschworen, nie ein Soloprogramm zu machen, weil er dann in der Pause das Bier hinter der Bühne alleine trinken müsste. Nun hat er sich – zum Glück – umentschlossen und kann gebucht werden mit seinem Soloprogramm «DORMICUM».

Patrick Frey schrieb für das Casinotheater Winterthur, Schauspielhaus Zürich und das Hechtplatz Theater über 20 Komödien, Schwänke und Theaterproduktionen. Weiter spielte er in zahlreichen Filmen (Katzendiebe, Komiker, Mein Name ist Eugen) und Fernsehproduktionen (Lüthi&Blanc, Fässler-Kunz) mit. 

Patrick Frey
Soloprogramm Dormicum
Patrick Frey
Soloprogramm Dormicum
Patrick Frey
Soloprogramm Dormicum
Patrick Frey
Soloprogramm Dormicum

Schertenlaib + Jegerlehner

Absurd, poetisch und sehr musikalisch:
das sind Schertenlaib + Jegerlehner. Die Salzburger Stier-Preisträger (2013) praktizieren ihren entrückten, subversiven, harten Heimat-Groove, frönen der Liebe zur meldiösen, schrägen Kurzgeschichte und zur Langeweile, singen aus der Nische, hauen auf den Putz und schlagen Funken.

«Aus der Zeit gefallen und doch hautnah am Puls: Das Berner Duo zelebriert eine marthalerische Schwermut mit hochmusikalischer Leichtigkeit. Und einem Witz, der dank des Einsatzes fulminanter Reggae- und Bluesrhythmen grausam groovt.» (Sonntagszeitung, 2016)

Über uns

Wir pflegen intensive und langjährige Beziehungen zu unseren Künstlern und Künstlergruppen, sowohl auf professioneller als auch auf persönlicher Ebene.
Kulturelle Kontakte wurde 1996 von Bea Marty gegründet und arbeitet in den Bereichen Management und Booking.

Wir sind leidenschaftliche Netzwerkerinnen und beraten und begleiten unsere Künstlerinnen und Künstler bei der Positionierung und der Umsetzung ihrer Ziele – jeden auf seinem einzigartigen Weg.

Aktuell sind wir zuständig für:

  • Ursus & Nadeschkin (seit 1996)
  • Schertenlaib & Jegerlehner (seit Frühling 2010)
  • Patrick Frey (seit Frühling 2016)
  • Philipp Galizia (seit April 2019)
  • Markus Schönholzer (seit 2019)

 Vergangene Projekte:

  • Hazel Brugger (von 2015 bis 2019)
  • Nils Althaus (von 2013 bis 2019)
  • Giacobbo/Müller in Therapie (Tour 2018)
  • Lorenz Keiser (Produktion 2015 bis 2018)
  • Anet Corti (von 2015 bis 2018)
  • Michel Gammenthaler (von 2002 bis 2018)
  • Michael Elsener (von 2008 bis 2014)
  • Erfolg als Chance; Viktor Giacobbo, Mike Müller und Patrick Frey (Produktion von 2008 bis 2012)

 

Bea MartyBea Marty

Bea Marty

Inhaberin
Seit 1996 pflegt Bea Marty ein umfangreiches Netzwerk zu Kleintheatern, Kulturkommissionen und Schauspielhäusern sowie zu Veranstaltern von Firmen- und Privatanlässen.
Silvia VonwylSilvia Vonwyl

Silvia Vonwyl

Administration

Silvia Vonwyl kommt aus dem Bereich Organisation Catering/Partyservice. Sie unterstützt Kulturelle Kontakte seit Sommer 2019 in administrativen Belangen

Adresse

Kulturelle Kontakte Bea Marty
Fischeracherstrasse 2
CH-8315 Lindau ZH

Kontakt

+41 (0)52 345 22 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter